Fr 14.12.18
20 Uhr
Kino: Bohemian Rhapsody

Drama/Musikfilm – USA/GB – 2018 – 134 Min. – FSK 6
Regie: Bryan Singer – Darsteller: Rami Malek, Gwilym Lee, Lucy Boynton u.a.

1970 gründet Freddie Mercury mit Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Schnell feiern sie erste Erfolge, produzieren Hit um Hit. Doch hinter der Fassade sieht es weniger gut aus: Freddie Mercury kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Als Mercury Queen verlässt um eine Solokarriere zu starten erkennt er sehr bald, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, die Band noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen.
Beeindruckend kraftvoller Musikfilm über Freddie Mercury, der schon vor seinem frühen Tod im Jahr 1991 zur musikalischen Legende wurde. Der Film zeichnet 15 Jahre Bandgeschichte nach, bis hin zum legendären Live-Aid-Konzert 1985, als 72.000 Zuschauer zu „Radio Ga Ga“ im Takt klatschten.

weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 8,00 Euro/erm. 5,00 Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück